Uwe Seeler - Carolinensiel, Niedersachsen, Germany
Posted by: Groundspeak Premium Member kaschper69
N 53° 41.536 E 007° 48.158
32U E 420937 N 5949949
Quick Description: Handabdruck von Uwe Seeler an der Fußgängerpromenade in Carolinensiel.
Location: Niedersachsen, Germany
Date Posted: 6/24/2019 3:22:33 AM
Waymark Code: WM10TWC
Published By: Groundspeak Premium Member NW_history_buff
Views: 2

Long Description:



Handabdruck des Fußball-Nationalspielers und Weltmeisters Uwe Seeler an der Fußgängerpromenade in Carolinensiel.

"Die berühmten Hände von Wittmund

Man soll es nicht glauben, aber Wittmund und Hollywood haben etwas gemeinsam.

In beiden bedeutenden Städten (ach nein – Hollywood ist ja nur ein Stadtteil von Los Angeles) hinterlassen Prominente einen bleibenden Eindruck. Sind es in Hollywood die Sterne der Filmstars auf dem „Walk of fame“, so werden in Wittmund die Handabdrücke der Prominenten sowie deren Autogramm in original ostfriesischem Klei-Ton gebrannt und im Pflaster der Fußgängerzone eingelassen. Mittlerweile haben sich mehr als 60 Promis für die „Hands of fame“ in Wittmund verewigt.

Es waren zwei „verrückte“ und engagierte Gastwirte in Wittmund, die den Grundstein für diese Idee legten. Sie nutzten einen Besuch des Musikers Achim Reichel im Frühjahr 2005 in Wittmund. Seine in Ton gebrannten Handabdrücke gehörten zu den ersten, die in der Fußgängerzone eingesetzt wurden. Dann ging es Schlag auf Schlag. Prominente wie Uwe Seeler, Otto Waalkes, Christian Wulff, Jörg Pilawa, Heidi Kabel, Heidi Mahler, die Amigos, Atze Schröder und viele mehr drückten ihre Hände für Wittmund. Die „Krönung“ war dann die Zusage von Bundespräsident Johannes Rau. Er gab seinen Händedruck im Juli 2005 auf Spiekeroog im Ferienhaus des Ehepaars Rau ab. Damit war die Idee für einen „Präsidentenplatz“ geboren, der inzwischen das Herzstück von „Hands of fame“ bildet.

Nach dem Bundespräsidenten-Platz plant „Hands of Fame“ auch einen Platz für die deutschen Bundeskanzler. Die Handabdrücke von Helmut Schmidt und Gerhard Schröder liegen bereits vor. Vor eineinhalb Jahren sah der Verein die Chance, ebenfalls die Abdrücke von Bundeskanzlerin Angela Merkel während eines Wahlkampf-Besuchs in Neuharlingersiel abzunehmen. Doch die CDU-Politikerin, die im Vorfeld ausführlich von "Hands of Fame" über das Projekt informiert worden war, zierte sich: Sie wolle ihre Handabdrücke erst dann abgeben, wenn sie nicht mehr im Amt ist. Trotzdem halten die Verantwortlichen des Vereins an ihren Plänen für einen Kanzler-Platz fest. Zumal sich auch Alt-Kanzler Helmut Kohl grundsätzlich zur Abgabe der Handabdrücke bereiterklärt hat. Allerdings bat er um eine „Schonfrist“, da er nach einer Erkrankung die linke Hand noch nicht wieder so nutzen kann. Der Kanzler-Platz soll am Eingang der Fußgängerzone in der Drostenstraße entstehen.

Derzeit warten noch eine ganze Reihe fertiger Handabdrücke - unter anderem von Rock-Legende Peter Kraus, Fußballstar Gerald Asamoah oder Comedian Paul Panzer. Im Frühjahr, nach dem Ende der Frostperiode, sollen sie in die Fußgängerzone eingebaut werden."

Hands of Fame



Handprint of the national football player and world champion Uwe Seeler at the pedestrian promenade in Carolinensiel.

"The famous hands of Wittmund

You shouldn't believe it, but Wittmund and Hollywood have something in common.

In both important cities (oh no - Hollywood is only a part of Los Angeles) celebrities leave a lasting impression. While in Hollywood it is the stars of the movie stars on the "Walk of Fame", in Wittmund the handprints of the celebrities and their autographs are burned in original East Frisian Klei tone and embedded in the pavement of the pedestrian zone. Meanwhile more than 60 celebrities have immortalized themselves for the "Hands of fame" in Wittmund.

It was two "crazy" and committed innkeepers in Wittmund who laid the foundation stone for this idea. They took advantage of a visit by musician Achim Reichel to Wittmund in spring 2005. His handprints, burned in clay, were among the first to be used in the pedestrian zone. Then it went one after the other. Celebrities like Uwe Seeler, Otto Waalkes, Christian Wulff, Jörg Pilawa, Heidi Kabel, Heidi Mahler, the Amigos, Atze Schröder and many more pressed their hands for Wittmund. The "coronation" was then the promise of Federal President Johannes Rau. He gave his handshake in July 2005 at Spiekeroog in the Rau couple's holiday home. This gave birth to the idea of a "presidential seat", which is now the heart of "Hands of fame".

After the "Bundespräsidenten-Platz", "Hands of Fame" is also planning a place for the German chancellors. The handprints of Helmut Schmidt and Gerhard Schröder are already available. One and a half years ago, the association saw an opportunity to remove the prints of German Chancellor Angela Merkel during a visit to Neuharlingersiel during an election campaign. But the CDU politician, who had been informed in detail about the project by "Hands of Fame" in the run-up to the election, was adamant that she would only hand in her handprints when she was no longer in office. Nevertheless, the responsible persons of the association stick to their plans for a chancellor's seat. Especially since former Chancellor Helmut Kohl has agreed in principle to hand in the handprints. However, he asked for a "grace period", since he cannot use his left hand again after an illness. The Chancellor's Square is to be built at the entrance to the pedestrian zone in Drostenstrasse.

A whole series of finished handprints are still waiting - including those of rock legend Peter Kraus, football star Gerald Asamoah and comedian Paul Panzer. In spring, after the end of the frost period, they will be installed in the pedestrian zone."

Translated with www.DeepL.com/Translator

Surface of petrosomatoglyph: Concrete

Impression of petrosomatoglyph: Memorial

Visit Instructions:
- Take pictures of the petrosomatoglyph.
- Tell about your visit at site.
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Nearest Waymarks
Nearest Petrosomatoglyphs
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
There are no logs for this waymark yet.