99 - Wachtberg-Villip - DE - Knotenpunktnetz RadRegionRheinland
Posted by: Groundspeak Premium Member Narayan,
N 50° 38.257 E 007° 05.222
32U E 364729 N 5611273
Quick Description: Knotenpunkt 99 liegt bei Wachtberg-Villip an der Kreuzung Pecher Straße (L158) / Villiper Weg (L267) / Burgstraße.
Location: Nordrhein-Westfalen, Germany
Date Posted: 4/4/2017 1:05:21 PM
Waymark Code: WMVDC4
Published By: Groundspeak Premium Member fi67
Views: 3

Long Description:

Die RadRegionRheinland

Für jede Tour zu haben: Erfahren Sie die Region entlang von Flüssen, vorbei an Talsperren oder Tagebauen. Erkunden Sie Städte und Dörfer, Burgen und Schlösser, Wälder, Parks und weitere spannende Orte. Nutzen Sie die Möglichkeiten ehemaliger Bahn- und Industrietrassen oder erleben Sie die Zeugnisse römischer Vergangenheit der Region. Für Familien, Tourenradler oder Sportler - die RadRegionRheinland bietet zahlreiche Angebote.

Das Knotenpunktsystem

Das Knotenpunktsystem der RadRegionRheinland ermöglicht auf über 3.000 km Streckennetz höchste Flexibilität: Das NRW-weit einheitliche rot-weiße Beschilderungssystem ist um das wabenartige Knotenpunktsystem ergänzt. Kreuzen sich Strecken dieses Wabensystems, so befindet sich dort ein "Knotenpunkt", der mit einer rot umrandeten Zahl gekennzeichnet ist. Die von dort als nächstes erreichbaren Knotennummern befinden sich zusätzlich als Einschübe unter den Zielwegweisern.

Daher: Planen Sie Ihre Route anhand der Karte, merken Sie sich die Nummern und folgen dann einfach den Knotenpunkten - bei Bedarf können Sie die Route flexibel neu planen.

Knotenpunkt 99

Knotenpunkt 99 liegt zwischen Villip und Villiprott an der Kreuzung der Landstraßen Pecher Straße (L158) (führt nach Pech und Meckenheim), Villiper Weg (L267) (führt nach Villip) und Burgstraße (führt nach Villiprott). Villip ist ein etwa 3500 Einwohner großes Dorf zwischen Meckenheim und Bonn-Bad Godesberg. Es liegt auf einer Anhöhe oberhalb des Arzdorfer Bachs, auf der gegenüberliegenden Seite des Tals liegt das kleinere Schwesterdorf Villiprott.

In Dorfnähe stehen sowohl eine Windmühle, von der der Mühlenturm noch erhalten ist, als auch eine Wassermühle, die Broicher Mühle. Diese über 1100 Jahre alte Mühle ist nicht nur vollständig erhalten und gepflegt sondern wird sogar bis heute noch zum Mahlen von Mehl genutzt, das in einige Bäckereien im Bonner Umland geliefert wird. Ebenso wie die beiden Mühlen befindet sich auch das größte und imposanteste Bauwerk Villips in Privatbesitz: die Wasserburg Gudenau aus dem 13. Jahrhundert. Die Hauptburg ist von einem künstlichen See umgeben, vorgelagert zur Straße hin ist eine Vorburg, und nach hinten hinaus ein Barockgarten angeschlossen.

Weitere Informationen

RadRegionRheinland
Knotenpunktnetz
Übersichtskarte Knotenpunktnetz

Text teilweise von Informationstafel.

Node Number: 99

Reachable Nodes:
3, 74, 95


Visit Instructions:
  • Provide at least two photographs, one a close-up of the sign, clearly showing the number and another of the sign showing it in its surroundings. Tell us something about the area, or your journey.
  • Toon tenminste twee foto's een close-up van het knooppuntbord waarop het knooppuntnummer duidelijk te lezen is. En toon een foto waarin zowel het knooppunt als de omgeving te zien is. Vertel iets over de omgeving of over je reis.
.
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Nearest Waymarks
Nearest Cycling Routes
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
There are no logs for this waymark yet.