River Gauges Pegeluhr Ludwigshafen, RP, Germany
Posted by: Groundspeak Premium Member kaschper69
N 49° 27.842 E 008° 26.894
32U E 460018 N 5479188
Quick Description: River Gauges
Location: Rheinland-Pfalz, Germany
Date Posted: 5/23/2017 6:42:39 AM
Waymark Code: WMVRCE
Published By: Groundspeak Premium Member Ernmark
Views: 4

Long Description:
[DE] "Pegeluhr an der ehemaligen Kammerschleuse in Ludwigshafen

Wer über die ehemalige Kammerschleuse auf die Parkinsel gelangt, sieht recht des Dammes direkt am Wasser einen etwa 10 Meter hohen mächtigen Sandsteinturm mit einer Uhr, die merkwürdigerweise nur 10 große goldene Ziffern auf dem blauen Zifferblatt aufweist. Es handelt sich nicht um einen Chronometer, sondern um eine Messeinrichtung zur Bestimmung des Rheinwasserstandes.

Das Bauwerk ist quadratisch im Grundriss und steht auf einem gepflasterten Platz. Im unteren Bereich sind die Sandsteinmauern nach dem Sockel senkrecht gebaut, die Fenster, die Türe und die Gebäude-Ecken sind betont. Nach einem umlaufenden Fries verjüngt sich der Turm. Auf dem würfelförmigen Kopf des Turmes sind nach allen vier Seiten raumgreifende Zifferblätter mit zwei Zeigern angebracht. Das Dach ist noch einmal mit kleinen Verzierungen versehen.

Die vom Karlsruher Institut Otto Behm konstruierte Pegelmechanik ist intakt und funktionsfähig allerdings nicht mehr amtlich und deshalb auch nicht mehr geeicht. Der um 1900 nach Plänen des königlichen Straßen- und Flussbauamtes Speyer erbaute Pegelturm ist zu Symbol der Parkinsel geworden.

Der Turm steht beim südlichen Tor der ehemaligen Kammerschleuse, die 1884-94 im Zusammenhang mit dem Luitpoldhafen gebaut wurde. Die Aussparungen für die Drehtore sind im Sandstein noch gut erkennbar, ebenso die Umrisse der Schleusenkammer.

Nutzung (ursprünglich):
Pegeluhr, Wasserstandanzeiger

Nutzung (derzeit):
Technisches Denkmal

Geschichte:
Der Luitpoldhafen ist 1884-1894 angelegt worden, die Pegeluhr kam erst 1900 hinzu. Der Mundenheimer Hafen (Ölhafen) wurde 1898-1902 gebaut, der Kaiserwörthhafen 1912-1918. Die Kammerschleuse zum Luitpold wurde in den 1960er Jahren außer Betrieb genommen. Das nördliche Schleusentor und die dazugehörige Drehbrücke wurden 1967 demontiert. Es wurde ein Damm aufgeschüttet, womit seither eine feste Verbindung zur Parkinsel besteht. Der Luitpoldhafen ist seit 2005 städtbaulich in das Projekt "Wohnen am Wasser" einbezogen und erfährt derzeit eine vollkommene Umgestaltung."

Quelle: (visit link)

[EN] "Level meter at the former lock in Ludwigshafen

If you pass the former Kammerschleuse on the parking island, you will see a dam with a clock which is strangely only 10 big golden digits on the blue dial. It is not a chronometer, but a measuring device for determining the water level of the Rhine.

The building is square in floor plan and stands on a cobbled square. In the lower part, the sandstone walls are perpendicular to the base, the windows, the doors and the building corners are emphasized. After a round frieze the tower rejuvenates. On the cube-shaped head of the tower there are space-bearing dials with two hands attached to all four sides. The roof is once again decorated with small decorations.

The level mechanics designed by the Karlsruhe Institute Otto Behm is intact and functional but no longer official and therefore no longer calibrated. Built around 1900 according to plans by the Royal Road and River Construction Office, Speyer has become a symbol of the Parkinsel.

The tower stands at the southern gate of the former Kammerschleuse, which was built in 1884-94 in connection with the Luitpoldhafen. The recesses for the swing gates are still clearly visible in the sandstone, as are the outlines of the lock chamber.

Usage (original):
Water level indicator

Use (currently):
Technical monument

Story:
The Luitpoldhafen was built between 1884 and 1894, the watch was not added until 1900. Mundenheimer Hafen (oil port) was built in 1898-1902, the imperial harbor of 1912-1918. The Kammerschleuse to the Luitpold was taken out of operation in the 1960er years. The northern sluice gate and the corresponding revolving bridge were disassembled in 1967. A dam was poured, with which there is a fixed connection to the parking island since then. Since 2005, the Luitpoldhafen has been part of the project "Wohnen am Wasser" (urban development) and is undergoing a complete reconstruction. "

Source: (visit link)
RIVER GAUGE INFORMATION:
Level meter at the former lock in Ludwigshafen.


WEB LINK FOR RIVER GAUGE: [Web Link]

ANY ADDITIONAL WAYPOINT: Not Listed

Visit Instructions:

Log Waymark with coordinates and your images of the River Gauge.
"At least one picture must have the gauge plus you in the view".
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Nearest Waymarks
Nearest River Gauges
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
Date Logged Log User Rating  
kaschper69 visited River Gauges Pegeluhr Ludwigshafen, RP, Germany 5/23/2017 kaschper69 visited it