By using this site, you agree to its use of cookies as provided in our policy.

Brücke Bundesstraße 256 -2000- Andernach, Rhineland-Palatinate, Germany
Posted by: Groundspeak Premium Member kaschper69
N 50° 24.889 E 007° 25.067
32U E 387588 N 5585950
Quick Description: Bridge at B256 between Miesenheim and Andernach.
Location: Rheinland-Pfalz, Germany
Date Posted: 10/18/2016 12:38:38 AM
Waymark Code: WMT966
Published By: Groundspeak Regular Member Math Teacher
Views: 1

Long Description:
[DE] Über die B256 gelangt man u.a. von Miesenheim nach Andernach. Diese Brücke führt über den Abzweig des Industriegebietes "Am Weißen Haus" und wurde im Jahr 2000 erbaut.

"Die Bundesstraße 256 ist eine 148 Kilometer lange Bundesstraße, die vom Bergischen Land bis an die Mosel reicht.
Sie beginnt an der B 237 in Ohl, einem Ortsteil von Wipperfürth in Nordrhein-Westfalen. Die B 256 verläuft zunächst südwärts über Marienheide und Gummersbach nach Vollmerhausen, wo sie auf die B 55 (Köln-Olpe) stößt. Mit dieser zusammen verläuft sie durch die Gummersbacher Stadtteile Niederseßmar und Derschlag. Hier trennt sich die B 256 von der B 55 und kreuzt, zur Schnellstraße ausgebaut, die A 4. Der Kreuzungspunkt (AS Reichshof/Bergneustadt) wurde als vollwertiges Autobahnkreuz in Kleeblattform erstellt, da dieser Abschnitt ein Teil der verworfenen Planungen der A 451 war. Im Jahr 1978 wurde dieser Abschnitt freigegeben. Sie verläuft weiter in südlicher Richtung als Schnellstraße in Richtung Waldbröl (Beginn der B 478 nach Bonn). Kurz vor der Ortschaft Denklingen endet die Ausbaustrecke. Die B 256 durchquert Denklingen und führt weiter nach Waldbröl. Die B 256 durchquert nun die Gemeinde Windeck, wobei sie das Tal der Sieg erreicht. Sie verlässt es in südlicher Richtung und überquert die Landesgrenze nach Rheinland-Pfalz. Es folgt in Roth der Beginn der B 62 nach Siegen.
Im Westerwald verläuft die Bundesstraße in südwestlicher Richtung durch Altenkirchen, wo sie auf die B 414 (Altenkirchen-Wetzlar) und die B 8 (Köln-Frankfurt) trifft. Etwa 25 Kilometer weiter südwestlich, bei Willroth, überquert die B 256 die A 3 an der Anschlussstelle Neuwied (Nr. 36). Die Stadt Neuwied wird nach weiteren 20 Kilometern erreicht. Hier ist die B 256 zur Schnellstraße ausgebaut worden und kreuzt in Form eines Autobahnkreuzes die B 42 am rechten Rheinufer, bevor sie den Fluss über die Raiffeisenbrücke quert und bei Weißenthurm in Form eines Autobahndreieckes auf die B 9 trifft. Vom Neuwieder Becken aus flankiert sie die Nette bis nach Mayen, wo sie an der B 262 bei Kottenheim endet.
Am 23. September 2014 wurde die Ortsumgehung um Rengsdorf fertiggestellt. Die erwarteten Kosten belaufen sich auf rund 35 Millionen Euro. Die Baumaßnahme wurde am 3. Juli 2006 durch den parlamentarischen Staatssekretär beim Bundesverkehrsminister Achim Großmann offiziell begonnen.
Der Bau einer weiteren, 3,4 km langen Ortsumgehung wurde im Dezember 2009 in Kruft begonnen und im Juli 2014 beendet. Am 29. Juli 2014 war die feierliche Verkehrsübergabe durch die parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär und Staatssekretärin Heike Raab unter Beteiligung der Bevölkerung."

Quelle: (visit link)

[EN] Via the B256 one arrives among other things. From Miesenheim to Andernach. This bridge leads over the branch of the industrial area "At White House" and was built in the year 2000.

"Bundesstraße 256 is a 148-kilometer-long federal road that stretches from the Bergisches Land to the Mosel.
It starts at the B 237 in Ohl, a district of Wipperfürth in North Rhine-Westphalia. The B 256 first runs southwards via Marienheide and Gummersbach to Vollmerhausen, where it meets the B 55 (Cologne-Olpe). With this, it runs through the Gummersbach districts of Niederseßmar and Derschlag. Here, the B 256 separates from the B 55 and crosses, to the expressway, the A 4. The intersection point (AS Reichshof / Bergneustadt) was created as a full-fledged highway cross in cloverleaf form, since this section was part of the rejected plans of the A 451. In 1978 this section was released. It continues in a southerly direction as an expressway in the direction of Waldbröl (beginning of the B 478 to Bonn). Shortly before the village of Denklingen, the exposition ends. The B 256 crosses the path and continues to Waldbröl. The B 256 crosses the municipality of Windeck, reaching the valley of Sieg. It leaves it in a southerly direction and crosses the border to Rhineland-Palatinate. The beginning of the B 62 follows in Siegen.
In the Westerwald, the federal road runs south-west through Altenkirchen, where it meets the B 414 (Altenkirchen-Wetzlar) and the B 8 (Cologne-Frankfurt). About 25 kilometers further south-west, at Willroth, the B 256 crosses the A 3 at the junction Neuwied (No. 36). The city of Neuwied is reached after a further 20 kilometers. Here, the B 256 has been extended to the expressway and crosses the B 42 on the right bank of the Rhine in the form of a motorway cross, before it crosses the river over the Raiffeisen bridge and meets the B 9 at the white tower in the form of a motorway triangle. From the Neuwieder basin, it flanked the Nette to Mayen, where it ends at the B 262 near Kottenheim.
On 23 September 2014 the bypass around Rengsdorf was completed. The expected costs amount to around 35 million euros. The construction project was officially started on 3 July 2006 by the parliamentary secretary of state with the Federal Minister of Transport, Achim Großmann.
The construction of another 3.4 km long bypass was started in December 2009 in Kruft and ended in July 2014. On 29 July 2014, the parliamentary undersecretary of state, Dorothee Bär, and Secretary of State Heike Raab, with the participation of the population, was given a solemn transfer. "

Source: (visit link)
Date built or dedicated as indicated on the date stone or plaque.: 2000

Date stone, plaque location.: 2000, on the right side of the bridge

Road, body of water, land feature, etc. that the bridge spans.: B256

Parking (safe parking location): N 50° 24.885 E 007° 25.086

Website (if available): Not listed

Visit Instructions:
Please provide an original picture of the location and some original words regarding your visit.
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Trails.com Maps
Nearest Waymarks
Nearest Bridge Date Stones and Plaques
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Nearest Hotels
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
Date Logged Log  
kaschper69 visited Brücke Bundesstraße 256 -2000- Andernach, Rhineland-Palatinate, Germany 10/18/2016 kaschper69 visited it