Neudeckmühle - Klipphausen, Lk. Meißen, Sachsen, D
Posted by: Groundspeak Regular Member Tharandter
N 51° 04.955 E 013° 32.738
33U E 398130 N 5660014
Quick Description: Die Neudeckmühle im Saubachtal.
Location: Sachsen, Germany
Date Posted: 1/2/2013 11:15:12 PM
Waymark Code: WMG1Z4
Published By: Groundspeak Premium Member lumbricus
Views: 16

Long Description:
Die Neudeckmühle liegt im linkselbischen Saubachtal und wurde 1570 erstmals vom Vorbesitzer Klipphausens erwähnt. Als dieser sein Gebiet verkleinerte behielt er die Mühle mit dazugehöriger Jagd. Nach wechselvoller Geschichte wird sie am 13.7.1876 von Karl Wilhelm Poitz gekauft, welcher vorher die letzte Schiffsmühle auf der Elbe in Sörnewitz besaß. Um den Nutzwert der Mühle durch ein größeres Wasserrad zu erhöhen leitete er Baumaßnahmen ein, bei denen er sich jedoch verrechnete. Nachdem er sein ganzes Vermögen zugesetzt hatte, wurde das Anwesen in Wilsdruff ersteigert. Sein Bruder Heinrich Moritz ersteht das Grundstück. Seitdem befindet sich die Mühle in vierter Generation im Besitz der Familie Poitz. Von den ehemals vier Gewerken (Mühlenbetrieb,Landwirtschaft, Brotbäckerei, Gastwirtschaft), wird heute nur noch die Gastronomie betrieben.

1970 wurde die Neudeckmühle an die öffentliche Energieversorgung angeschlossen. Vorher versorgte sich die Mühle selbst mit Energie (110 Volt), durch das Wasserrad. Zu den letzten Diensten der Mühle gehört das Getreideschroten für die Kleinbauern der Umgebung bis 1976. Danach erfolgte der Aus- und Umbau der gesamten Mühleneinrichtung um Platz zur Nutzung als Gasthaus zu gewinnen.

Quelle: http://www.neudeckmuehle.de
The Neudeck-mill is located in the valley of Saubach and was first mentioned in 1570 by the previous owner of Klipphausen. As this diminished his territory, he kept the mill with associated hunting. After an eventful history it is purchased on 07/13/1876 by ??Karl Wilhelm Poitz, who previously owned the last ship mill on the river Elbe in Sörnewitz. To increase the utility of the mill by a larger waterwheel he led a construction in which he miscalculated. After he had added his property, the mill was bought in Wilsdruff. His brother, Heinrich Moritz, emerges the property. Since then, the mill is the fourth generation in the family Poitz. Of the former four trades (mill, agriculture, bread bakery, inn), today only the restaurant is operated.

In 1970, the Neudeck-mill was connected to the public power supply. Previously, the mill supplied themselves with energy (110 volts), by the water wheel. At the last service of the mill belongs the grain crushing to small farmers around until 1976. This was followed by the expansion and renovation of the entire mill equipment to gain place for an inn.

Current Status: Still In Use

Current Use: residence, restaurant

Visit Instructions:
Provide a picture of your visit.
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Nearest Waymarks
Nearest Water Mills
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
There are no logs for this waymark yet.