Women Door Handles, Inner courtyard entrance - Bonn, NRW, Germany
Posted by: Groundspeak Premium Member Narayan,
N 50° 44.036 E 007° 06.147
32U E 366094 N 5621954
Quick Description: DE: Türgriffe an der Anschlaghalle der Universität Bonn, Eingang im Innenhof. EN: Door handles on the posting hall of the University of Bonn, entrance in the inner courtyard.
Location: Nordrhein-Westfalen, Germany
Date Posted: 12/30/2020 6:04:32 AM
Waymark Code: WM13K7W
Published By: Groundspeak Premium Member prussel
Views: 2

Long Description:
Das Kurfürstliche Schloß ist eins der Wahrzeichen der Stadt Bonn und liegt im Osten der Bonner Innenstadt. Es wurde 1697 für den Kurfürsten Joseph Clemens im Rokoko-Stil einschließlich Hofgarten errichtet. Im Januar 1777 kam es zu einer verheerenden Brandkatastrophe, bei der weite Teile des Schlosses zerstört wurden. Teile des Schlosses wurden in vereinfachter Form wiederaufgebaut, so wie sie heute zu sehen sind. 1944 wurden im Krieg abermals große Teile zerstört und später wiederaufgebaut.

1818 wurde die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn gegründet. Zu diesem Anlass schenkte König Friedrich III. von Preussen das gesamte Schloß einschließlich dem Hofgarten der Universität. So wurde das Kurfürstliche Schloss zum Universitätsgebäude und ist bis heute das sogenannte Universitätshauptgebäude der Uni Bonn, auch wenn inzwischen die Räumlichkeiten für die stetig wachsenden Studierendenzahlen bei weitem nicht mehr ausreichen und die meisten Institute inzwischen an anderen Standorten über die Stadt verteilt angesiedelt sind.

Die sogenannte "Anschlaghalle" ist ein öffentlicher Raum im Schloß, der den Innenhof des Schlosses mit dem Platz an der Schloßkirche verbindet. Hier werden Aushänge von und für Studenten aufgehängt, Flyer und Zeitungen für Studenten liegen aus. Der Raum hat zwei Eingänge mit je einer Doppeltür aus Glas. Die Türgriffe an diesen Türen sind kleine, einzigartige Kunstwerke: Insgesamt 8 kleine Bronzestatuen wurden hier zu Türgriffen verarbeitet. Diese Waymark beinhaltet die vier Türgriffe an der Tür im Innenhof.

Die Griffe stammen von Elisabeth Bäumer aus dem Jahre 1959. Sie zeigen acht stilisierte weibliche Figuren in unterschiedlichen Posen. Sie wirken alle nachdenklich und aufmerksam und sollen so an die Grundhaltung der Studierenden erinnern.
The Electoral Palace (German: Kurfürstliches Schloss) is one of the landmarks of the city of Bonn and is located in the east of Bonn city center. It was built in 1697 for the Elector Joseph Clemens in the rococo style including a garden. In January 1777 there was a devastating fire disaster in which large parts of the castle were destroyed. Parts of the castle were rebuilt in a simplified form as they can be seen today. In 1944, large parts were again destroyed during the war and later rebuilt.

In 1818 the university of Bonn, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität, was founded. On this occasion, King Friedrich III. von Preussen donated the entire castle including the garden to the university. So, the electoral castle became a university building and is still the so-called university main building, even though today the premises are by far not sufficient for the growing number of students and most institutes are now located in other locations across the city.

The so-called "posting hall" is a public room in the castle that connects the inner courtyard of the castle with the plaza at the castle church. Notices by and for students are put up here, flyers and newspapers for students are distributed here. The room has two entrances, each with a double glass door. The door handles on these doors are small, unique works of art: A total of 8 small bronze statues were made into door handles. This waymark includes the four door handles on the door at the inner courtyard.

The handles have been made by Elisabeth Bäumer in 1959. They show eight stylized female figures in different poses. They all seem thoughtful and attentive and are intended to remind of the basic attitude of the students.
Functional door?: yes

Visit Instructions:
Take a picture of the door handle. Add any information about your visit to your log.
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Nearest Waymarks
Nearest Unique Artistic Door Handles and Knockers
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
There are no logs for this waymark yet.