Sauerbrunnen - Rieden, RP, Germany
Posted by: Groundspeak Premium Member kaschper69
N 50° 23.600 E 007° 10.180
32U E 369902 N 5583965
Quick Description: Sauerbrunnen in Rieden.
Location: Rheinland-Pfalz, Germany
Date Posted: 10/26/2020 4:55:52 AM
Waymark Code: WM13AFN
Published By: Groundspeak Regular Member Clan Riffster
Views: 1

Long Description:
[DE] Der Sauerbrunnen in Rieden ist im europäischen Quellenatlas aufgeführt.

(visit link)

"Der Riedener Sauerbrunnen ist in der Region bekannt für sein eisenhaltiges Wasser und beliebt bei Einheimischen wie auch bei Wanderern, denn der Traumpfad „Waldseepfad Rieden“ führt unmittelbar an der Quelle vorbei. Leider wurde die Eigendynamik in den vergangenen Jahren durch Veränderungen im Untergrund immer mehr eingeschränkt, sodass das erfrischende kohlensäurehaltige Wasser nur noch selten oder gar nicht mehr floss.

Der Seniorentruppe aus Rieden war dieser Zustand ein Dorn im Auge. Sie erarbeitete in Eigenregie eine Lösung, die aber umfassende Arbeiten für die Installation einer Pumpe erforderte. Was nun in einem Satz niedergeschrieben ist, erforderte in der Realität wochenlange Tests mit unterschiedlichem Equipment unter erschwerten Bedingungen, denn in Sachen Pumpentechnik lagen kaum Erfahrungen mit dem im Wasser gebundenen Kohlensäuregas vor.

Nachdem Tests mit verschiedenen Pumpen nicht den gewünschten Erfolg brachten, wurde durch die beiden Senioren Ulrich Brust und Edgar Schlich eine Membranpumpe als geeignetes Mittel erarbeitet und installiert. Es galt einen Kompromiss in der Abflussleistung zu finden, der nicht durch das aufsteigende Kohlensäuregas unterbrochen wurde.

Nach erfolgreichem Abschluss der Testphase wurde die Stromversorgung über eine 80 m lange bodengebundene Leitung mit der Gemeinschaftspraxis des Allgemeinmediziners Christian Krupp verbunden. Durchgeführt wurden die Arbeiten von der Seniorentruppe mit Ildefons Andres, Willi Augel, Ulrich Brust, Manfred Engel, Günther Klein, Egon Rausch und Edgar Schlich. Auch bei schwerem Gerät konnte auf die Unterstützung der Riedener Bevölkerung gesetzt werden. So wurde der Minibagger für die Erdarbeiten von Wilbert Fronert und die Rüttelplatte von Urban Reuter zur Verfügung gestellt. Bedient wurde der Bagger von Gemeindearbeiter Frank Neiss. Der Elektromeister Hans-Peter Doll führte die Installationsarbeiten im Hause Krupp aus. Die Steinmetzarbeiten wurden von Wolfgang Kallies geleistet.

Auch hier hat die Seniorentruppe, die sich immer donnerstags in den Dienst der Riedener Allgemeinheit stellt, und alle weiteren Beteiligten einen herausragenden und wichtigen Beitrag zur nachhaltigen Instandhaltung der dörflichen Infrastruktur geleistet."

(visit link)

[EN] The acidulous well in Rieden is listed in the European source atlas.

(visit link)

"Riedener Sauerbrunnen" is known in the region for its iron-rich water and is popular with locals and hikers alike, because the dream path "Waldseepfad Rieden" leads directly past the source. Unfortunately, in recent years the momentum has been increasingly limited by changes in the underground, so that the refreshing carbonated water flowed only rarely or not at all.

The senior troop from Rieden, this state of affairs was a thorn in the side. They worked out a solution on their own, but it required extensive work to install a pump. What is now written down in one sentence, in reality required weeks of tests with different equipment under difficult conditions, because in terms of pump technology there was hardly any experience with the carbonic acid gas bound in the water.

After tests with different pumps did not bring the desired success, the two seniors Ulrich Brust and Edgar Schlich developed and installed a diaphragm pump as a suitable means. They had to find a compromise in the discharge capacity that was not interrupted by the rising carbonic acid gas.

After successful completion of the test phase, the power supply was connected to the joint practice of the general practitioner Christian Krupp via an 80 m long ground-based line. The work was carried out by the senior troops with Ildefons Andres, Willi Augel, Ulrich Brust, Manfred Engel, Günther Klein, Egon Rausch and Edgar Schlich. Even with heavy equipment, it was possible to count on the support of the people of Rieden. Thus the mini excavator for the earthworks was provided by Wilbert Fronert and the vibratory plate by Urban Reuter. The excavator was operated by community worker Frank Neiss. The master electrician Hans-Peter Doll carried out the installation work at Krupp. The stonemasonry work was done by Wolfgang Kallies.

Here, too, the senior citizens' troop, which always puts itself at the service of the Rieden community on Thursdays, and all other participants made an outstanding and important contribution to the sustainable maintenance of the village infrastructure."

Translated with Deepl Translator
Public or Private Land?: Public

Public Land Fees?: no

Private Land access?: Not listed

Visit Instructions:
Please post an original picture of the springs no GPS necessary along with your observations of the spring. What wildlife you saw if any and the condition of the springs. Water level was high, low. The area was clean, trashy ect. Any other knowledge or experiences you have had with this paticular spring that would help document it's history.
Search for...
Geocaching.com Google Map
Google Maps
MapQuest
Bing Maps
Nearest Waymarks
Nearest Natural Springs
Nearest Geocaches
Nearest Benchmarks
Create a scavenger hunt using this waymark as the center point
Recent Visits/Logs:
There are no logs for this waymark yet.