Show/HideCategories [hide category]
Boundary stones
 allows ratings
Managed By: Icon Here vienna ramblers
Description:
[D]Diese Kategorie dient der Indexierung von möglichst vielen Grenzsteinen auf der ganzen Welt.
[ENG]This category tries to establish a prominent index of boundary stones worldwide.
Expanded Description:
[D] Ein Grenzstein (mitunter auch Markstein) ist ein Eckpunkt, Knickpunkt oder Knotenpunkt einer Flurstücksgrenze. Grenzsteine sind die so genannte Vermarkung von im offenen Gelände liegenden Grenzpunkten, die in der Regel mit einer mittleren Lagegenauigkeit von einigen Zentimetern gesetzt werden. Sie sollen sich frostsicher - d.h. mindestens 60 cm tief - im Boden befinden. Bei Feld- und Waldgrenzen sollen sie aber auch einige Dezimeter über den Boden ragen, um für den Bauer beim Ackern gut sichtbar zu sein. Grenzsteine bestehen im Normalfall aus Granit- oder Zementsteinen mit einem Kreuz auf der Oberseite, ältere Abmarkungen können auch behauene oder unbehauene Feldsteine ohne Kreuz sein. An den Grenzen von Landgütern oder herrschaftlichen Wäldern gibt es noch manche jahrhundertealte, künstlerisch ausgeführte Grenzsteine mit Wappen oder Inschriften.In vielen entwickelten Ländern wurde der Grenzstein als Mittel der Grenzziehung heute zugunsten der kartographischen Vermessung aufgegeben. Häufig in Gebrauch sind sie jedoch auch heute noch, um die Grenzen zwischen Staaten zu kennzeichnen.

[ENG] A boundary stone or border stone is a robust physical marker that identifies the start of a land boundary or the change in a boundary, especially a change in a direction of a boundary. They have often been used to mark critical points on boundaries between countries or local administrations but have also been used to mark out the limits of private land-holdings especially in areas where fences or walls are impractical or unnecessary. Boundary markers are often made of stone and are typically placed at a notable or especially visible point. Many are inscribed with relevant information such as the abbreviation of the boundary holder and often a date.

Boundary markers may be used to mark property boundaries (land-ownership), or political boundaries. In developed countries use of markers for land-ownership has in many places been replaced by maps and land ownership registration. Markers are still used extensively for marking international borders; international boundary markers are placed and maintained by mutual agreement of the bordering countries.

Instructions for Posting a Boundary stones Waymark:
[D] Bitte beachte folgende Regeln bei der Indexierung diese Kleindenkmäler:

1. Bitte nur qualitativ hochwertige Fotographien hochladen. Die Kameras von mobiltelefonen entsprechen diesen Qualitätskriterien normalerweise nicht.

2. Bitte in jedem Fall zwei Fotographien hochladen: (a) eine Nahaufnahme, bei der die gesamte Form, aber auch die Inschrift des Grenzsteins gut entzifferbar ist; (b) Eine Aufnahme des Grenzsteins in seiner Umgebung.

3. Bitte die nächste Siedlung anführen, bei der der Grenzstein gefunden wurde.

4. Bitte unbedingt beachten:Grenzsteine unterliegen meist gesetzlichen Regelungen bzw. sind als Kulturdenkmäler gesetzlich geschützt.

[ENG] Please obey the following rules in waymarking these small monuments:

1. Please only load high quality images. Images taken by mobile phone cameras normally do not meet this criteria.

2. Two images should be taken and uploaded: (a) one close up in which the inscription of the boundary stone is clearly visible and (b) one image in which the borderstone is shown in its environment.

3. Please indicate the nearest settlement where you found the boundary stone.

4. Please be aware that in most countries borderstones are protected by law and/or belong to the cultural heritage of your country.

Instructions for Visiting a Waymark in this Category:
Please do show us the borderstone together with your GPS and/or the waymark logo containing your nickname.
Category Settings:
  • Waymarks can be added to this category
  • New waymarks of this category are reviewed by the category group prior to being published
  • Category is visible in the directory
Variables:
No Variables